21. November 2014

BOS Unterschleißheim

Einweihung der  Beruflichen Oberschule Unterschleißheim Inklusionsgedanke verwirklicht

Das vielleicht wichtigste Merkmal dieser Schule ist das auf die besonderen Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Schülerinnen und Schülern barrierefrei ausgestaltete Schulhaus. Mittels eines taktilen Leitsystems, besonders kontrastreicher Farbgebung und vielen Gestaltungselementen mehr, bietet es als erste Schule in Bayern Sehbehinderten und Blinden die Möglichkeit, an einer eigens für sie ausgestatteten Einrichtung das Abitur zu erlangen. Dies ist der Nähe und dem besonderen Engagement des benachbarten Sehbehinderten- und Blinden-Zentrums Südbayern zu verdanken.

 

Bauherr: Landratsamt München

Bildquelle: Schwinde Architekten

Auftragswert ca. 230 TEUR Lieferung Tafeln, Tische, Stühle und Hocker

Architekt: Schwinde Architekten Partnerschaftsgesellschaft, Josef-Schwarz-Weg 11, D – 81479 München