25. Oktober 2017

Spenden an Nieskyer Vereine anläßlich 25 Jahrfeier

In diesem Jahr konnte unser Unternehmen das 25 jährige Jubiläum der Neugründung feiern.
Im September begrüßten wir hier im Möbelwerk Schulverwaltungen und Schulen aus der näheren Umgebung zu einem „Tag der offenen Tür“. Kindergärten, Schulen und Beschaffer in Verwaltungen konnten sich von der Qualität und Leistungsfähigkeit unserer Produkte und Mitarbeiter überzeugen.

Für den 16. September hatten wir Händler, Lieferanten und Mitarbiter für eine festliche Feier in das Wichernhaus in Görlitz eingeladen.
Als Gastredner gratulierten der Landrat des Landkreis Görlitz, Herr Bernd Lange und die Oberbürgermeisterin der Stadt Niesky Frau Beate Hoffmann zum Jubiläum.

Statt Geschenken hatte das Möbelwerk um Spenden für sozial engagierte Vereine der Stadt Niesky gebeten. Die eingegangenen Geldbeträge wurden vom Möbelwerk verdoppelt, somit standen 3.600,00 EUR für soziale Projekte und Schulfördervereine zur Verfügung.

Wichtigstes Kriterium bei der Auswahl der Spendenempfänger waren: soziales Engangement in der Region und konkrete Projekte.
Somit wird der Oberlausitzer Tafel in Niesky der Kauf eines neuen Energie sparenden Kühlregals ermöglicht, der Jugendring Oberlausitz e.V. kann ein neues Zelt für Jugendangebote kaufen. Weitere Spenden gehen an die Fördervereine von Schulen und Kitas der Stadt Niesky.

Nur sichtbar für registrierte Händler.

6. September 2017

GS Zeichen erneuert

Die gleichbleibend gute Qulität und Stabilität unserer Massivholztische und Massivholzstühle wurde vom TÜV geprüft und das GS Zertifikat für TIM Stühle und die Tische unserer 112er Serie erneuert. Mit der Kaufentscheidung für unsere Produkte erhalten Sie sichere, alltagstaugliche und zertifizierte Sitzmöbel.

23. Oktober 2015

Einladung zur Hausmesse 9.11.2015

Einladung an Schulämter, Medienstellen, Hoch- und Fachschulen, Gymnasien, Ober- und Grundschulen für den 09. November 2015 zur Hausmesse 

Mit der steigenden Anzahl von Anbietern für interaktive Whiteboards und Software fällt die Entscheidung für das richtige Board immer schwerer. Noch schwieriger wird die Entscheidung, wenn man Nachhaltigkeit als Auswahlkriterium mit in Betracht zieht.

Wir möchten Ihnen am 09.11.2015 innovative Systeme vorstellen, bei deren Entwicklung besonderer Wert auf Nachhaltigkeit bei der Investition gelegt wurde. Unsere Systeme sind für die Zukunft gerüstet und können zum Beispiel nach einem Wechsel des Projektors, der Projektionstechnologie oder des Betriebssystems weiter verwendet werden. Unsere Hausmesse findet im Sitzungsaal der Stadtverwaltung Niesky, welcher sich hinter dem Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium (Zinzendorfplatz) befindet, statt.

Die Anfahrt erfolgt über die Lehrergasse. Hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Hausmesse beginnt 10.00 Uhr und endet gegen 15.00 Uhr.

Interessenten können sich gern unser Werk in der Neuhofer Straße anschauen und sich über Produktion und Erzeugnisse und den Betrieb informieren.