5. Februar 2016

didacta zeigt die Zukunft des Lernens

Lebenslanges Lernen erweist sich in unserer globalisierten Wissens- und Informationsgesellschaft als Notwendigkeit und Chance zugleich. Und es stellt alle Akteure im Bildungswesen vor große Herausforderungen.

Wer erfolgreich damit umgehen will, muss vor allem eines: Sich weiter entwickeln. Dazu gehört auch, sich regelmäßig über aktuelle Trends, Erkenntnisse und Angebote zu informieren, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Kommen Sie zur didacta 2016 nach Köln und holen Sie sich hier das umfassendste Update in Sachen Bildung, das Ihnen eine Veranstaltung bieten kann.

 

Wir möchten Sie ganz herzlich zur Didacta 2016, der Bildungsmesse im deutschsprachigem Raum einladen. Die Didacta findet dieses Jahr vom 16. – 20. Februar in Köln statt. Sie finden uns in Halle 9 auf dem Stand der Firma Conen.

Kommen Sie vorbei und sehen Sie auf mehr als 500 m² Neuigkeiten:

♦ interaktive Tafelsysteme

♦ interaktive Monitore

♦ Neuheiten Schulmöbel und Kindergarten

♦ in Kooperation mit RICOH und ACER: Komplettlösungen für den interaktiven Klassenraum

23. Oktober 2015

Einladung zur Hausmesse 9.11.2015

Einladung an Schulämter, Medienstellen, Hoch- und Fachschulen, Gymnasien, Ober- und Grundschulen für den 09. November 2015 zur Hausmesse 

Mit der steigenden Anzahl von Anbietern für interaktive Whiteboards und Software fällt die Entscheidung für das richtige Board immer schwerer. Noch schwieriger wird die Entscheidung, wenn man Nachhaltigkeit als Auswahlkriterium mit in Betracht zieht.

Wir möchten Ihnen am 09.11.2015 innovative Systeme vorstellen, bei deren Entwicklung besonderer Wert auf Nachhaltigkeit bei der Investition gelegt wurde. Unsere Systeme sind für die Zukunft gerüstet und können zum Beispiel nach einem Wechsel des Projektors, der Projektionstechnologie oder des Betriebssystems weiter verwendet werden. Unsere Hausmesse findet im Sitzungsaal der Stadtverwaltung Niesky, welcher sich hinter dem Friedrich-Schleiermacher-Gymnasium (Zinzendorfplatz) befindet, statt.

Die Anfahrt erfolgt über die Lehrergasse. Hier stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung. Die Hausmesse beginnt 10.00 Uhr und endet gegen 15.00 Uhr.

Interessenten können sich gern unser Werk in der Neuhofer Straße anschauen und sich über Produktion und Erzeugnisse und den Betrieb informieren.

24. August 2015

JOLLY Aktion zum Schulbeginn

Versprochen! Wer JOLLY kauft, kauft Qualität.

Und diese Qualität wird vor allem bei den kleinen Künstlern sehr oft unter Beweis gestellt. JOLLY Stifte sind für ihre kinderfesten, bruchsicheren Minen bekannt. Denn durch den verstärkten Holzmantel und die kinderfeste Dickkern-Mine ist ein Brechen des Stiftes so gut wie unmöglich.

Jetzt Herbstaktion: 35% gespart bei Buntstiften, Fasermalern und Wachsmalkreiden.

23. Juli 2015

Neuer Schülerstuhl Modell Ultraflex

Unser neuester Schülerstuhl ist mit 2 unterschiedlichen Gestellen ab sofort verfügbar.

+ stapelbar

+ ergonomisch geformte Sitzschale

+ super stabil und besonders pflegeleicht

+ ergonomisch flexibles Stahlgestell

+ 10 Jahre Garantie auf Bruchfestigkeit der Schale

22. April 2015

NEU! Kindergartenstuhl Modell TERESA

Gefertigt aus massivem Buchenholz, Multiplex Sitz und Lehne. Die Mini-Zinken-Verbindung und ein massiver Sitzträger sorgen für maximale Steifigkeit, die ausgestellten Beine für sehr hohe Standfestigkeit. Alle Holzverbindungen sind verleimt und mehrfach verdübelt. Der Stuhl wird im Standard mit Kunststoffgleitern ausgeliefert, gegen Mehrpreis sind Filzgleiter erhältlich. Standarddekor Buche natur, 2-fach lackiert. Gegen Mehrpreis können Sitz- und Rückenflächen gebeizt werden.

 

16. April 2015

Einweihung Max Kade Haus in Kassel

Einweihung des Max – Kade – Haus in Kassel. 139 Zimmer zu erschwinglichen Preisen stehen für Studenten zur Verfügung. Die Möblierung erfolgte im September 2014. Möblierung jedes Zimmers besteht jeweils aus Bett, Tisch und Stühlen, Schrankwand, Miniküchen in Edelstahl.

Bildquelle: Studentenwerk Kassel/Volkan Basel

Auftraggeber: Studentenwerk Kassel

Auftragswert ca. 450 TEU

Architekt: berger röcker architekten heusteigstrasse 15 70182 stuttgart

 

21. November 2014

BOS Unterschleißheim

Einweihung der  Beruflichen Oberschule Unterschleißheim Inklusionsgedanke verwirklicht

Das vielleicht wichtigste Merkmal dieser Schule ist das auf die besonderen Bedürfnisse von sehbehinderten und blinden Schülerinnen und Schülern barrierefrei ausgestaltete Schulhaus. Mittels eines taktilen Leitsystems, besonders kontrastreicher Farbgebung und vielen Gestaltungselementen mehr, bietet es als erste Schule in Bayern Sehbehinderten und Blinden die Möglichkeit, an einer eigens für sie ausgestatteten Einrichtung das Abitur zu erlangen. Dies ist der Nähe und dem besonderen Engagement des benachbarten Sehbehinderten- und Blinden-Zentrums Südbayern zu verdanken.

 

Bauherr: Landratsamt München

Bildquelle: Schwinde Architekten

Auftragswert ca. 230 TEUR Lieferung Tafeln, Tische, Stühle und Hocker

Architekt: Schwinde Architekten Partnerschaftsgesellschaft, Josef-Schwarz-Weg 11, D – 81479 München